Endodontie

Der Begriff Endodontie leitet sich aus dem Griechischen ab. "Endodont" bedeutet sinngemäss "dass sich im Zahn Befindliche". Unter Endodontie oder Endodontologie versteht man einen Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich schwerpunktmässig mit Erkrankungen des Pulpa-Dentin-Komplexes und des periapikalen, d.h. des wurzelumgebenden Gewebes beschäftigt.

Bei tief geschädigten Zähnen kann es aufgrund von Bakterien, die durch den Wurzelkanal an die Wurzelspitze gelangt sind, zu massiven Schmerzzuständen kommen. In einem solchen Fall ist eine Wurzelbehandlung indiziert. Mit modernster Messtechnik können wir den Wurzelkanal maschinell bis an die Wurzelspitze säubern und für die anstehenede Wurzelfüllung konditionieren. Je nach dem wie schwerwiegend die Entzündung ist, müssen eine oder mehrere Sitzungen mit desinfizierenden Spüllösungen und Medikamenteneinlagen gemacht werden.
 
Praxis Graeser, Friedbergstrasse 7, CH-8820 W├Ądenswil, e-Mail info@praxis-graeser.ch, Tel. 044 780 79 22

2017, Copyright by Praxis Graeser, Kreation: Synergy Network